Standorte: Lübeck (0451) 30 50 21 - 40 • Hamburg (040) 228 60 91 - 40
Teaser

Waffensachkundeprüfung gem. §7 WaffG

Das Waffengesetz schreibt zum Erwerb einer genehmigungspflichtigen Schusswaffe den sogenannten Nachweis der Waffensachkunde gem. §7 WaffG vor.

Ausbildungsinhalt:

  • Waffenrechtliche Bestimmungen: Erwerb von Waffen, Aufbewahrung von Waffen, Transport, verbotene Gegenstände, verbotene Schießübungen
  • Begriffsdefinitionen: Notwehr, Notstand, Nothilfe, Putativnotwehr
  • Waffenkunde: Kurzwaffen, Langwaffen, Merkmale, Veränderungen, Beschusszeichen, Zulassung
  • Munitionskunde: Munitionsarten, Kennzeichnungen, Erwerb, Transport, Zulassungen CIP
  • Praktische Unterweisungen: Umgang mit Feuerwaffen, sichere Handhabung, Bedienelemente von Waffen, Verhalten am Schießstand, Standordnung,
    Grundkurs Schießen

Ausbildungszeit: 5 TageFotolia_64796844_XS-waffen.jpg

Termine:
Auf Anfrage

Voraussetzungen des Teilnehmers:

  • Mindestalter 24 Jahre
  • Deutsche Sprache in Wort und Schrift
  • keine Eintragungen im Führungszeugnis